10. Lernsoftware: UBI-​Tutor IV

Artikelnummer: 1010

24,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-5 Tag(e)

Beschreibung

(wichtiger Hinweis: wenn Sie keine CD benötigen, können wir Ihnen auch einen Download-Link senden; schreiben Sie dann bitte unmittelbar nach ihrer Bestellung eine E-Mail an info@bootsfuehrerschein-direkt.de



Lernsoftware: UBI-Tutor IV:

Die Lernsoftware UBI-Tutor IV ist als "kleiner" Bruder von SRC-Tutor IV die ideale Lernsoftware für das Selbststudium zum Binnenfunkzeugnis (UBI) oder als Kursbegleitung.
Dabei beinhaltet UBI-Tutor IV die folgenden fümf Funkgerätesimulationen. Simuliert werden dabei alle für den Binnenschifffahrtfunk relevante Funktionen (inkl. diverser Geräteeinstellungen - Seefunk DSC Funktionen werden nicht simuliert). Hierfür ist die größere Variante, der SRC-Tutor IV, erforderlich)

  • M423
  • M323
  • M505
  • M503/DS100
  • M330

Lernsoftware für die Vorbereitung auf die komplette praktische und theoretische Prüfung zum UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI).
Sie werden schrittweise in die Bedienung der Funkgeräte und das Absetzen und Empfangen von Funkgesprächen für UBI eingeführt. Dabei erhalten Sie Aufgaben und Rückmeldungen über etwaige Fehler.

Leistungsumfang der Lernsoftware-CD UBI-Tutor IV:

  • Detaillierte und liebevoll gestaltete Simulation der Funkgeräte M505, M503/DS100, M423, M323 unf M330 (ohne Seefunk-Funktionen)
  • Unterstützung von 4K-Monitoren und skalierbare Funkgeräte
  • Mit Netzwerkunterstützung für Funksimulation im Netzwerk oder im Internet
  • Nehmen Sie Funkgespräche, die Sie bspw. über das Netzwerk führen auf und spielen diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder ab
  • In zahlreichen Lektionen und Aufgaben werden Sie schrittweise an die Geräte und die Funkverkehrsabwicklung herangeführt
  • Die Sprechfunk basierten Aufgaben ermöglichen Ihnen, Ihre Meldung direkt am Funkgerät mit Hilfe eines Headsets aufzunehmen und anschließend anhand der Musterlösung selbst zu überprüfen - die Antwort kommt selbstverständlich auch per Sprachausgabe. Die je nach Lektion unterschiedlichen Sprecher bereiten Sie nicht nur auf die Prüfung, sondern auch auf den Alltag auf den Wasserstraßen vor
  • Sie können Funkgespräche wahlweise aber auch über Tastatur eingeben und erhalten "Antwort" als Text
  • Gleichzeitige Darstellung zweier Funkgeräte – beim UBI Tutor IV können die unterschiedlichen Modelle miteinander kommunizieren
  • Ausführliches Handbuch zu den Funkgeräten auf CD
  • Umfangreiches theoretisches Nachschlagewerk zum Binnenschifffahrtsfunk (UBI) direkt im UBI-Tutor III integriert
  • Übungsprogramm für den offiziellen UBI-Fragenkatalog (ab 1.10.2018 gültig)
  • Die Lernsoftware UBI-Tutor III kann einen vollständigen Kurs zum UBI ersetzen!

Ein einmaliges Prüfungskonzept - Aufgaben, Lektionen, Übungen und Prüfungsmodus

  • Konzipiert nach modernen pädagogischen Ansätzen, werden Sie in kleinen Lektionen und Aufgaben schrittweise an die Funkgeräte und die Funkverkehrsabwicklung herangeführt. Sie lernen dabei nicht nur die Gerätefunktionen, sondern die komplette Abwicklung von Funkverkehr
  • Die Lektionen zur Vorbereitung auf das Binnenfunkzeugnis (UBI) sind komplett sprachunterstützt, d.h. Sie nehmen per Mikrofon auf und kontrollieren Ihre Eingabe anhand der Musterlösung und einer Erklärung. Selbstverständlich bekommen Sie auch eine Antwort von einem unserer Sprecher


Freie Funksimulation für den Binnenfunk


Sie können auch ganz frei am Gerät üben und so eigene Funk-Szenarien simulieren. Ein fiktives Funkgerät simuliert in diesem Fall die Küstenfunkstelle, ein anderes den Sprechfunk. Lassen Sie die Funkgeräte den auf dem See üblichen Sprechfunk empfangen. Beobachten Sie dabei, wie sich die Geräte verhalten und was auf Sie tatsächlich in der Praxis zukommen wird


Netzwerkunterstützung inkl. Sprachübertragung


UBI-Tutor IV bietet Ihnen volle Netzwerkunterstützung über das Netzwerk zuhause (LAN) oder im Internet an. Senden und Empfangen Sie über das Netz und sprechen Sie realitätsnah per Mikrofon und Lautsprecher über das Funkgerät mit Freunden oder Kollegen. Dadurch lassen sich kostengünstig kleine "Funknetzwerke" aufbauen und damit auch komplexe Situationen realistisch simulieren.

Systemvoraussetzungen

  • Win 7 / 8 / 8.1 / 10 / 11; Prozessor: Pentium IV, Celeron, Centrino, kompatibel oder höher;
  • Grafik: 800 x 600, empfohlen: 1024 x 768 oder höher, min. 256 Farben; CD-Rom Laufwerk; Maus
  • empfohlen: Soundkarte, Mikrofon oder Headset.